© 2019 Brauhaus Lauterecken

Über das Brauhaus

GESCHICHTE TRIFFT KULINARIK

Am 21. Januar 1904 wurde das Gebäude des heutigen Brauhaus Lauterecken als Bahnhofsempfangshalle des Bahnhofs Lauterecken-Grumbach fertig gestellt. Dass es dieses Gebäude heute überhaupt gibt, ist einem Planungsfehler zu verdanken. Der ursprüngliche Bahnhof Lauterecken wurde geographisch ungünstig gebaut und erwies sich für den Bau der Glantalstrecke (über Altenglan nach Homburg und über Lauterecken nach Bad Münster) als nicht geeignet.

Geschichte Bahnhof Lauterecken-Grumbach: 

https://de.wikipedia.org/wiki/Bahnhof_Lauterecken-Grumbach#Erster_Bahnhof_und_Haltepunkt_Lauterecken_(1883%E2%80%931904)

Durch die steigende individuelle Mobilität der Gesellschaft wurde 1996 die Bahnstrecke Homburg über Lauterecken nach Bad Münster aufgegeben. Diese Chance wurde in den Folgejahren genutzt und eine sehenswerte Draisinenstrecke eröffnet, die auch heute noch Menschen aus nah und fern zu einem regional einzigartigen Freizeiterlebnis einlädt:

Infos zu der Draisinenstrecke: 

https://draisinentour.de/?gclid=Cj0KCQjw1MXpBRDjARIsAHtdN-150t3EvU_NjhcyxWUXVUNPFPb2I4SgTPiutGNumRV8v_5GLDv3oXcaAsR1EALw_wcB

 Nahverkehr & Natur

Nach wie vor gibt es auf der Strecke Lauterecken-Grumbach nach Kaiserslautern einen stündlich fahrenden Regionalzug der die Metropole der Westpfalz "Kaiserslautern" und das "Lautertal" miteinander verbindet. Auf dieser Fahrt entlang der Lauter wird die Schönheit des Lautertals sichtbar. Durch die anliegenden Wälder, Berge und Täler wird das Lautertal auch gerne als das "kleine Tirol" bezeichnet!

Freizeitgestaltung:

https://www.pfaelzerbergland.de/

https://www.vgog.de/vg_oberes_glantal/Tourismus/

https://www.vg-lw.de/freizeit-tourismus/

https://www.pfalznah.de/

 

DAS BRAUHAUS

Für das Bahnhofsempfangsgebäude wurde eine neue Nutzung gesucht und mit dem Brauhaus Lauterecken eine gastronomische Lösung gefunden. Seit vielen Jahrzehnten treffen sich hier Touristen und Einheimische um zu verweilen und die regionale, deftige Küche zu genießen.

Ein besonderes Highlight ist, wie aus dem Namen Brauhaus abzuleiten, der hauseigene Bierbraukessel. Hier wird das regional

bekannte und bekömmliche "Veldenz Bräu" gebraut und serviert.

Im September 2018 wurde der Betrieb des Brauhaus Lauterecken eingestellt und es dauerte nicht lange bis der heutige Betreiber die regional bekannte Gastronmiefamilie Göer sich entschloss das Gebäude zu kaufen und mit neuem Glanz zu versehen.

Nicht nur vom hochwertigen Interieur wurden Veränderungen vorgenommen, sondern vor allem auch das Angebot der bisher gut bürgerlichen Küche wurde um internationale Gerichte erweitert. So finden Sie heute die orientalische, italienische Gerichte auf der vielfältigen Speisekarte, die definitiv für jeden Geschmack das Richtige zu bieten hat!

 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now